zurück

Griesheim: Türen halten Einbruchsversuchen stand / Zeugen gesucht

Wilhelm-Leuschner-Str. - 14.07.2017

Viel Mühe hat sich ein Einbrecher gemacht, der
am Donnerstag (13.07.2017) beabsichtigte, in eine Wohnung in einem
Mehrfamilienhaus in der Wilhelm-Leuschner-Straße zu gelangen. Der
Kriminelle hatte sowohl probiert, die Eingangstür aufzubekommen als
auch massiv an der Balkontür gehebelt. Beide Türen hielten
allerdings dem Einbruchsversuch stand und der Täter kam nicht zu
seinem Ziel. Der angerichtet Schaden wird auf circa 3.500,- Euro
geschätzt. Die Tatzeit lässt sich auf den Zeitraum zwischen 11.00 Uhr
und 22.45 Uhr eingrenzen. Das Kommissariat 21/22 der Kriminalpolizei
ermittelt wegen versuchten Einbruchs in dem Fall und bittet Zeugen,
sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen Wilhelm-Leuschner-Str.

Griesheim: Kriminelle brechen in Schule und Wohnung ein / Die Polizei sucht Zeugen
11.09.2017 - Wilhelm-Leuschner-Str.
Am Samstag (10.09.17) in der Zeit zwischen 12Uhr und 18Uhr brach ein bisher unbekannter Täter die Wohnungstüre eines Apartments in der Wilhelm-Leuschner-Straße auf und durchwühlte die Wohnung nach W... weiterlesen
Griesheim: Farbschmierereien/Wer hat etwas bemerkt?
03.02.2017 - Wilhelm-Leuschner-Str.
In der Nacht zum Freitag (03.02.) kam es zu mehreren Farbschmierereien südlich der Wilhelm-Leuschner-Straße. Die mittels Sprühfarbe aufgebrachten Schriftzüge haben einen Bezug zum Fußballverein SV ... weiterlesen
Griesheim: 29-Jähriger nach versuchter schwerer Brandstiftung festgenommen
07.11.2016 - Wilhelm-Leuschner-Str.
Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und des Polizeipräsidiums Südhessen: In den frühen Morgenstunden des Sonntags (06.11.) haben Polizeibeamte einen 29 Jahre alten Mann nac... weiterlesen
Impressum | Datenschutz | AGB
im Hintergrund öffnen mehr Informationen schliessen